Neue DVD zu Pedro Casaldaliga erschienen

Im verbo-film-Verlag ist eine weitere DVD in der Reihe Konzilsväter erschienen. Bischof Casaldaliga gehört zu den profiliertesten Vertretern der Befreiungstheologie.La editorial verbo-film publicó uma DVD mas en la serie padres del concilio. El Obispo braslieiro Pedro Casaldaliga es un de los famosos representatntes de la teologia de la liberacion.The publisher verbo-films offers a new DVD, part of the collection …. The brasilian bishop Pedro Casaldaliga is one of the most famous represantatives of the theology of liberation.

news

Norbert Arntz erhält Papst-Johannes-Preis

Münster. Erstmalig verleiht Pax Christi im Bistum Münster in diesem Jahr den Johannes-XXIII.-Preis. Der 14-köpfige Beirat hat in geheimen Wahlgängen mit deutlicher Mehrheit entschieden: Als erster Preisträger wird Pfr. Norbert Arntz (Kleve) für sein großes Engagement im Sinne des Zweiten Vatikanischen Konzils und die Erinnerung an das Konzil und für sein Friedensengagement geehrt.

Allgemein

Das II. Vatikanische Konzil als historischer Aufbruch in der katholischen Kirche: Orientierung am Reich Gottes

von Katja Strobel
Der Text ist ein Beitrag zu einem Workshop auf dem Weltforum für Theologie und Befreiung und dem Weltsozialforum in Dakar unter dem Titel: „Die Zukunft der Kirchen und die Reformbewegungen der 60er Jahre. Das II. Vatikanum und die 5. Versammlung des Weltkirchenrats 1968 in Uppsala als Herausforderungen für befreiende Theologien“, der am 8. Februar in Dakar/Senegal stattfand. Der Workshop war organisiert vom Institut für Theologie und Politik, zusammen mit der theologischen Kommission von EATWOT, der internationalen Bewegung „Wir sind Kirche“ und dem Europäischen Netzwerk „Kirche im Aufbruch“.statement by Katja Strobel for the workshop „The future of the churches and the reform movements of the 60ies. Vatican II and the 5th assembly of the World Council of Churches 1968 in Uppsala as challenges for liberating theologies“ during the World Forum for Theology and Liberation and the World Social Forum in Dakar. The workshop was organised by the institute for theology and politics together with EATWOT-theological comission, the international We-are-Church-Movement and the European network “Church on the move”.

Kirche u. Konzil